Bullerbü auf fränkisch

Hofporträts mit dem Blauen Gockel: das Feriendorf Nehmeier im Fränkischen Seenland
Haundorf - Fränkisches Seenland (25.08.2021)

Haundorf - Die Nehmeiers in Haundorf in Mittelfranken haben nicht nur Ferienwohnungen, sie haben gleich drei Ferienhäuser – bevorzugt für Familien mit Kindern. Rund um die vier kunterbunten Holzhäuser steppt den ganzen Tag der Bär. Und wenn die Kurzen mit Hausherr Jürgen mit dem Traktor mitfahren, gehen die Eltern entspannt in die Sauna.

Schweden mitten in Mittelfranken? Könnte man fast denken, wenn man die lustigen Holzhäuser von Familie Nehmeier im Herzen des kleines Dörfleins stehen sieht: eines kussmundrot, eines himmelblau, eines froschgrün, eines eiergelb. „Meine Eltern haben schon Ende der Sechziger Jahre Ferienzimmer vermietet. Meine Frau und ich haben dann 1992 die ersten beiden Ferienwohnungen im Dachboden des Bauernhauses ausgebaut“, erzählt Jürgen Nehmeier. „Aber wir wollten etwas Einzigartiges im Fränkischen Seenland – also bauten wir vor ein paar Jahren ein ganzes Feriendorf im skandinavischen Stil. Mit drei Ferienhäusern und einem großen Gemeinschaftshaus.“

Wie es sich für ein fränkisches Bullerbü gehört, ist hier immer was los: Zwei Buben drehen auf dem großen Hofplatz mit Kettcars ihre flotten Runden, die kleine Charlotte darf heute das erste Mal auf dem Pony reiten, andere Kinder spielen im Sandkasten. Und mittendrin: Christiane Nehmeier, die Frau von Jürgen. Sie hat Stockbrot vorbereitet, so wie jeden Montag. Eine bunte Schar von Kindern und Eltern sitzen um das knisternde Feuer auf der fußballplatzgroßen Wiese hinter den bunten Häusern und halten ihre Teigwürste in die Glut. Wie das duftet! Hier können Kinder wieder Kinder sein! Das Siegel „qualitätsgeprüfter UrlaubsKinderhof“ vom Blauen Gockel sagt eigentlich alles.

Für die vielen Kinder rund um den Landhof haben die Nehmeiers also jede Menge Action parat. Und für die Eltern – oder auch für die Großeltern? „Wir haben einen kleinen Wellnessbereich in unserem Feriendorf“, verrät Christiane Nehmeier. „Mit Sauna und Massagezimmer. Die Massagen macht unsere Tochter Amelie.“ Die wird gemeinsam mit Ihrem Mann Manuel das Feriendorf einmal übernehmen. Mal sehen, was den beiden im fränkischen Bullerbü noch so alles einfällt, um Familien mit Kindern auch in Zukunft glücklich zu machen!

Details zum Hof, Unterkünfte und freie Termine finden Sie hier:

Feriendorf Nehmeier

Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE