Fränkisches Weinland

Weinland Franken – Unterkunft auf dem Bauernhof mit feinsten fränkischen Tropfen

Das Fränkische Weinland lädt ein zu Sonne und Genuss pur

Die hervorragenden Tropfen des Frankenweins stehen Pate für das Fränkische Weinland. Hier am Maindreieck zwischen Bamberg und Aschaffenburg gedeihen die Reben besonders gut und umrahmen eine faszinierende Kulturlandschaft. Die vielen Winzer der Region weisen gerne kompetent und äußerst unterhaltsam den Weg durch ihre Weinberge.

Glücklicherweise bietet das Weinland Franken zahlreiche Unterkünfte auf Landhöfen und Bauernhöfen, um diese bezaubernde Region in Franken in Ruhe zu erkunden. Neben edlen Tropfen erwarten Sie beim Urlaub im fränkischen Weinland auch feinste Küchenkreationen. Ob im Restaurant, in einer urigen Weinstube, in einer der beliebten Heckenwirtschaften oder auf einem der vielen Weinfeste in Franken – Sie werden Ihren Urlaub im Weinland mit allen Sinnen genießen.

Das Fränkische Weinland ist zwischen Rhön, Spessart, Steigerwald und Taubertal eingebettet und bietet neben zahlreichen romantischen Winzerorten auch eine reiche Auswahl an Kunst und Kultur. Hier ist insbesondere die Residenzstadt Würzburg hervorzuheben – das touristische und wirtschaftliche Zentrum im Weinland Franken.

Ferienhaus oder Ferienwohnung im fränkischen Weinland – liebevoll eingerichtete Unterkünfte und herzliche Gastfreundschaft

Urlaub im Weinland Franken ist Wohlfühlurlaub für Körper und Seele. Lassen Sie sich von unseren Gastgebern auf den Bauernhöfen und Landhöfen verwöhnen und genießen Sie Ihre verdiente Auszeit vom Alltag. Im Gegensatz zu einem Hotel im fränkischen Weinland, wo Sie weitgehend ein anonymer Gast sind, können Sie sich bei einer Ferienwohnung im fränkischen Weinland auf dem Bauernhof auf einen herzlichen Empfang und einen individuellen, komfortablen Rundum-Sorglos Urlaub freuen. Die Gastgeber gehen auf Ihre Wünsche ein und sorgen dafür, dass Sie sich bei Ihrem Urlaub im fränkischen Weinland wirklich erholen.

Ebenfalls ein großer Vorteil, sich in Weinfranken für Unterkünfte auf dem Bauernhof zu entscheiden: Die Höfe bieten für alle Urlauber etwas. Wer aktiv am Hofleben teilhaben und ganz nah dabei sein möchte an Tierhaltung und Ackerbau, wird beim Bauernhof Urlaub im Weinland Franken ebenso glücklich werden wie Urlauber, die einfach nur zur Ruhe kommen und entspannen möchten. Und wer aktiv durchstarten möchte – in Wanderschuhen, zu Wasser oder mit dem Rad – wählt mit einer Ferienwohnung im fränkischen Weinland auf dem Bauernhof ebenfalls die perfekte Unterkunft.

Bauernhöfe & Landhöfe im Fränkischen Weinland

Ferienbauernhof am Hoersch
Lengfurt - Fränkisches Weinland - Franken
bis
Bauernhof Härtel
real_Iphofen - Fränkisches Weinland - Franken
Ferienhof Busch
Gaukönigshofen - Fränkisches Weinland - Franken
Iff's Ferienhof
Retzstadt - Fränkisches Weinland - Franken

Die Weinbautradition im Fränkischen Weinland

Seit über 1.200 Jahren wird an den nach Süden ausgerichteten Talhängen des Mains Wein angebaut. Ein überwiegend kontinentales Klima mit warmen, trockenen Sommern und kalten Wintern bietet beste Voraussetzungen für die Trauben. Rund 3.500 Winzer bauen hier auf rund 6.000 Hektar Fläche Wein an. Das Weinland Franken ist damit zwar nur das sechstgrößte der 13 deutschen Anbaugebiete, die Weintradition ist hier aber sehr tief verwurzelt und eines der wichtigsten Kulturgüter der Region.

Zwar ist Müller-Thurgau die meist angebaute Sorte im Fränkischen Weinland, der Silvaner spielt allerdings in puncto Qualität die Hauptrolle in der Region – ein Frankenwein mit vielfältigen fruchtbetonten Aromafacetten, der national und international schon einige Trophäen ins beschauliche Frankenland holen konnte.

Untrennbar mit Weinfranken verbunden ist auch der Bocksbeutel. Die bauchige, runde Flasche ist seit Jahrhunderten Markenzeichen des fränkischen Weins und sogar von der EU geschützt.

Urlaub im Fränkischen Weinland ist also perfekt mit schmackhaften Weinerlebnissen verbindbar, z.B. bei Führungen durch den Weinberg inklusive Verkostungen oder auf einem der zahlreichen Weinfeste im Sommer und Herbst, z.B. bei:

  • „Wein am Stein“ in Würzburg
  • Kirchenburgweinfest in Hüttenheim
  • Weinfest an der Peterstirn in Schweinfurt

Interessante Informationen rund um den Weinanbau erhalten Sie übrigens auch an den „terroir f“ – den magischen Orten des Frankenweins. Dabei handelt es sich um Aussichtspunkte, die sich jeweils einem bestimmten Weinthema widmen. Die terroir f Punkte bieten einen herrlichen Blick über das Weinland Franken und vereinen auf wunderbare Weise die Themen Wein, Landschaft und Kultur. Sie finden sie u.a. in Karlstadt, Thüngersheim, Eibelstadt und Volkach.

Barocke Pracht – auch das ist Urlaub im fränkischen Weinland

Jung und alt zugleich, weinverwöhnt und glanzvoll. Wenn Sie im Weinland Franken eine Unterkunft auf dem Bauernhof buchen, sollte ein Besuch der Residenzstadt Würzburg auf jeden Fall auf dem Programm stehen. Denn an keinem anderen Ort gibt es eine eindrucksvollere Verbindung aus Weintradition und kulturellen Highlights:

Eindrucksvolle Weinkeller

Hier sind vor allem die Weingüter Juliusspital, Staatlicher Hofkeller und Bürgerspital Weingut zu erwähnen – alle besitzen große historische Weinkeller, die bei einer Führung besichtigt werden können.

Würzburger Residenz mit Hofkirche

Mit Sicherheit das eindrucksvollste Gebäude der Stadt. Seit 1981 ist das vom bedeutenden Barockbaumeister Balthasar Neumann erbaute Schloss UNESCO Weltkulturerbe. Das liegt nicht zuletzt am berühmten Deckenfresko am frei gewölbten Himmel des Treppenhauses.

Festung Marienberg

Sie thront auf der linken Mainseite über der Stadt und war einst fränkischer Herzogsitz und Wohnsitz der Fürstbischöfe. In der Festung befinden sich das Fürstenbaumuseum und das Mainfränkische Museum, das u.a. eine umfangreiche Sammlung des Bildschnitzers Tilman Riemenschneider beherbergt.

Alte Mainbrücke

Die mittelalterliche Steinbrücke mit stattlichen Barockfiguren, die Heilige und wichtige Persönlichkeiten von Stadt und Region abbilden. Berühmt ist die Brücke aber auch für ihren „Brückenshoppen“, bei dem sich täglich viele Menschen versammeln, um gemeinsam ein Glas fränkischen Wein zu genießen.

Weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten in Würzburg:

  • Dom St. Kilian
  • Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Nikolausberg, auch bekannt unter dem Namen Käppele
  • Marienkapelle
  • Bismarckturm
  • Neumünster

Weinland Franken: Unterkunft für Rad- oder Wanderurlaub

Die gesamte Frankenregion gilt als ideales „Revier“ für Aktivurlauber. So ist neben Fränkischem Seenland, Fränkischer Schweiz, Frankenwald und Co. auch Weinfranken ideal für Urlaub zum Wandern oder Radfahren geeignet. Darüber hinaus bietet die Region beste Bedingungen für Kanufans:

Weinfranken Urlaub als Wanderurlaub

Besonders attraktiv für Wanderungen sind natürlich die zahlreichen Weinwanderwege, besonders am Main entlang mit den Weinbergen im Blick. Außerdem bieten diese Wege wunderbare Möglichkeiten, Wandern und Weinverkostung zu verbinden.

Ein paar Tipps für Weinwanderungen beim Urlaub im fränkischen Weinland:

  • Fränkischer Rotwein Wanderweg: Auf 79 Kilometern führt der Weg durch die wichtigsten Rotweinanbaugebiete des Fränkischen Weinlands.
  • Weinparadiesweg: 19 Kilometer führen vom Weigenheimer Kapellberg bis Nenzenheim.
  • WeinKulTour: Auf rund 25 Kilometern geht es rund um Lindach, Zeilitzheim, Gaibach und Stammheim auf Wiesen und Weinbergen durch eine sanfte Hügellandschaft.
  • TraumRunde Hüttenheim-Seinsheim: Zwar nur rund 8 Kilometer lang aber mit einigen anspruchsvollen Abstiegen führt diese Tour auf geschichtsträchtigen Wegen durch das fränkische Weinparadies.
Radelvergnügen beim Urlaub im fränkischen Weinland

In puncto Radwege kommen Genussradler beim Urlaub in Weinfranken ebenso auf ihre Kosten wie ambitionierte Fahrer und E-Bike-Radler. Zu den beliebtesten Strecken im Fränkischen Weinland gehört zweifelsohne der Mainradweg. Ohne große Steigung und mit Weinbergpanorama führt er immer am Fluss entlang und bietet zahlreiche Städtehighlights. Ein weiterer Tipp für Fans des Flussradelns: der Wern-Radweg. Die Wern ist die kleine Schwester des Mains und führt Radler von Poppenhausen bis Wernfeld durch die fränkische Weinregion.

Möglichkeiten für Wassersport an Main, Tauber und Saale

Auch beim nassaktiven Urlaub im fränkischen Weinland steht der Main wie beim Radfahren und Wandern im Fokus. Er bietet beste Voraussetzungen, um mit Kanu oder Kajak „erwandert“ zu werden. Aber auch auf Saale und Tauber erwarten Sie wunderschöne Bootswandertouren. In der Region finden Sie zahlreiche Kanu- und Kajakverleiher, z.B. in Hammelburg, Gemünden, Bad Mergentheim, Kitzingen und Karlstadt.

Übrigens: Um auf dem Main zu fahren, benötigen Sie nicht unbedingt Muskelkraft. An der Würzburger Mainlände legen mehrmals täglich Ausflugsschiffe ab. Zudem gibt es spezielle Themenfahrten und Schiffsausflüge mit Brunch.

Weitere Infos zur Region:

Weitere Sehenswürdigkeiten, Tourentipps, Events und kulturelle Highlights finden Sie auf der Seite der Fränkischen Weinland Tourismus GmbH unter www.fraenkisches-weinland.de

Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE