Ansicht des Anwesens aus der Luft
Hofporträt | Bambini Ponyhof

Pony gut, alles gut

Hengersberg – Bayerischer Wald

[08.05.2024]

Der Bambini Ponyhof in Hengersberg im Bayerischen Wald ist der Traum aller Kinder. Denn hier freuen sich gleich 14 kinderliebe Ponys auf tierliebe Familien.

Der Himmel auf Erden liegt bei den Eders nicht auf dem Rücken der Pferde, sondern auf dem der Ponys. Familie Eder hat nicht nur eines, sondern gleich 14 Ponys. „Damit jede Familie immer ein Pony zum Reiten hat“, sagt Isabella Eder. Hier auf dem Bambini Ponyhof in der Nähe von Deggendorf ist für jeden was dabei: Vom braven Graf Bobby über das langmähnige Schneewittchen bis zur kecken italienischen Gang, bestehend aus Luigi, Giovanni und Django.

Highlights des Hofes

  • Ponyferienhof bei Deggendorf

  • 14 kinderliebe Ponys am Hof

  • Neun Ferienwohnungen

  • Viel Platz zum Spielen und Reiten

  • Große Spielscheune

 

Nachhaltigkeit am Hof

Wir sind in folgenden Sachen nachhaltig:

E-Ladestation
Eigene Stromerzeugung
Hofeigene Produkte
Nachhaltige Einrichtung
Regeneratives Heizen

Wir sind kein klassischer Bauernhof. Aber auch kein Reiterhof.

- Gastgeberfamilie Eder -

"Wir haben uns auf Familien mit kleinen Kindern spezialisiert, die bei uns Ponyferien erleben können.“ Der Bambini Ponyhof ist ein waschechter Familienbetrieb: Christine und Julia kümmern sich um die neun Ferienwohnungen, Gotthard um den Hof. Andreas hat als gelernter Schreiner den Großteil der Möbel in den Ferienwohnungen selbst gemacht. Und Isabella ist die Chefin über die 14 Ponys.

Ausritte für Kinder

Jeden Montag um 10 Uhr gibt‘s für die Familien mit Kindern eine Einweisung. Danach setzt sich die lustige Karawane aus reitenden Kindern und führenden (und filmenden) Eltern in Bewegung Richtung eigenem Wald. Nach gut einer Stunde kommen die glücklichen Kinder mit ihren oftmals noch glücklicheren Eltern zurück zum Hof. Dann heißt es: absatteln, Leinen los, striegeln. Und Mittagessen.

Unzählige Ausflugsmöglichkeiten

Und was tun mit dem angefangenen Ferientag? Rund um Hengersberg gibt‘s jede Menge Möglichkeiten. Nach Regensburg fährt man auf der nahen Autobahn in 45 Minuten, nach Passau nur eine halbe Stunde. Hengersberg ist aber vor allem ein Tor zum Bayerischen Wald. Einer der nächsten Berge ist der Geißkopf. An dem tummeln sich viele Mountainbiker. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, der steigt dem Lusen aufs Dach. Und besucht gleich noch das Tier-Freigelände im Nationalparkzentrum.

Den Tag auf dem Hof beenden

Zurück auf dem Bambini Ponyhof führt der erste Weg am späten Nachmittag direkt ins – UFO! Richtig gelesen. Der Rundbau auf dem Hofareal war früher einmal ein Silo. Und wurde von den kreativen Eders zu einem Après-Pony-Treffpunkt umgebaut – Grill, Getränke und Bar inklusive. Nach so einem spannenden Tag sinken alle kleinen und großen Gäste wohlig erschöpft in den Schlaf. Und träumen von Schneewittchen und Luigi. Und vielleicht von Heinz und Rudi. Die beiden sind die einzigen Nicht-Ponys am Hof. Sie sind Esel.

Details zum Hof, Unterkünfte und freie Termine finden Sie hier:

Unterkünfte auswählen