Sprung in den Schliersee im Strandbad
Der Schliersee

Bauernhof Urlaub am Schliersee

Unterkünfte am Schliersee auf familiären Landhöfen oder Bauernhöfen

Ein Freizeit- und Erholungsparadies für Groß und Klein – zu allen Jahreszeiten! Der Schliersee ist zwar deutlich kleiner als der ebenfalls für die Urlaubsregion (Alpenregion Tegernsee Schliersee) namensgebende Tegernsee, bietet aber ein ebenso großes Angebot an Freizeitaktivitäten. Beliebt sind am Schliersees die Ferienwohnungen auf dem Bauernhof natürlich auch aufgrund der wunderschönen Natur, die beeindruckende Gipfelerlebnisse mit entspannender Seenlandschaft verbindet.

Ob Sie ein Ferienhaus, eine Pension oder eine Ferienwohnung auf dem Bauernhof am Schliersee suchen – beim Blauen Gockel finden Sie unterschiedlichste Unterkunftsarten, die jedoch eines gemeinsam haben: herzliche Gastgeber, bei denen Sie einen unvergesslichen Urlaub in familiärer Atmosphäre verbringen.

Der Schliersee im Überblick:

  • Fläche: ca. 2,2 Quadratkilometer
  • maximale Tiefe: 40 Meter
  • Meereshöhe: 785 Meter
  • sehr hohe Wasserqualität
  • Insel mitten im See: Wörth
  • Orte am Ufer: Schliersee, Fischhausen-Neuhaus, Breitenbach Schliersee

Bauernhofurlaub am Schliersee: Bezaubernde Ortschaften direkt am See

Der Schliersee liegt nur rund 50 Kilometer südöstlich von München und ist daher auch bei den Hauptstädtern sehr beliebt für Tagesausflüge. Wer stattdessen einen mehrtägigen Urlaub am Schliersee auf dem Bauernhof plant, hat definitiv mehr von seinem Aufenthalt, denn der See bietet eine große Fülle an Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten. Allein schon die Orte um den See sind es wert, dem Schliersee einen längeren Besuch abzustatten.

Schliersee:

Der Ort befindet sich am nordöstlichen Ufer auf 1.090 Metern Höhe. Er präsentiert sich mit sehr schönen, sehr alten Häusern und sakralen Bauwerken, deren bedeutendstes die gotische Kapelle St. Georg aus dem 14. Jahrhundert ist. Sie bildet das Wahrzeichen von Schliersee. An vielfältiger Gastronomie und kulturellen Angeboten mangelt es dem Ort ebenfalls nicht. Und wer von Schliersee aus entspannt hoch hinaus möchte, nimmt am besten die Seilbahn zur Schliersbergalm.

Breitenbach:

Das Dorf liegt am nordwestlichen Ufer des Schliersees. Wer nach Idylle und Ruhe beim Urlaub am Schliersee aus ist, wird sich hier besonders wohlfühlen. Lediglich im Bereich des Campingplatzes direkt am See ist mehr Trubel. Breitenbach liegt am Fuße des Krainsbergkogel. Von der 1.040 Meter hohen Erhebung sowie den zahlreichen Aussichtspunkten in unmittelbarer Umgebung können Sie einzigartige Aussichten über den See genießen.

Fischhausen-Neuhaus:

Der Ort befindet sich im Süden des Sees und liegt ebenfalls direkt am Wasser. Im Winter gehört Fischhausen-Neuhaus zu den Urlaubs-HotSpots, denn hier befindet sich das Tor zum beliebten Skigebiet Spitzingsee. Außerdem ist der Ort eine Zwischenstation der Schifffahrt auf dem Schliersee.

Unbedingt einplanen beim Bauernhofurlaub am Schliersee: Erkundungstour mit der Schlierseeschifffahrt

In den Monaten Mai bis September verkehrt auf dem Schliersee täglich im Stundentakt ein Linienschiff mit Start in Schliersee am Kurpark. Weitere Halte gibt es an der Seestraße im gleichen Ort sowie in Fischhausen-Neuhaus direkt an der Touristeninfo.

Die idyllische Rundfahrt dauert rund 45 Minuten und steuert zuerst die Insel Wörth an, sofern dort die Gastronomie geöffnet ist. Durch die überdachten Sitzgelegenheiten im unteren Bereich des Schiffs ist die Tour auch ideal für Schlechtwettertage am See geeignet.

Bauernhöfe & Ferienhöfe Nahe des Schliersees

Freizeitangebote für den Urlaub auf dem Bauernhof am Schliersee

Die Alpenregion bietet für die Ferien unzählige Möglichkeit für Entspannung, Aktivurlaub, Naturerlebnisse oder Ausflüge in Familie. Eine kleine Auswahl haben wir Ihnen unter den folgenden Fragen zusammengestellt:

Wo kann man am besten baden im Schliersee?

Der See erwärmt sich trotz der hohen Lage im Sommer auf über 20 Grad und bietet beim Schwimmen und Planschen einen tollen Blick auf die umliegenden Berge, z.B. den Jägerkamp, die Aiplspitz oder die Brecherspitz.

Das größte Strandbad befindet sich am östlichen Ufer in malerischer Kulisse. Es bietet u.a.:

  • 12.000 Quadratmeter große Liegewiese
  • Aqua-Fun-Park – sorgt vor allem bei Kindern für Begeisterung
  • Nichtschwimmerbereich mit Aufsicht
  • 3-Meter Sprungturm
  • Beachvolleyballplatz
  • große Sonnenterrasse

Eine alternative Bademöglichkeit zum Schliersee bietet sich am Spitzingsee. Er liegt auf etwa 1.100 Metern Höhe und bietet im Hochsommer ein ruhigeres Badevergnügen als am Schliersee, dafür aber auch aufgrund der Höhenlage ein kälteres.

Was kann man als Familie am Schliersee unternehmen?

Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Das Museum wurde 2007 von der Skifahrerlegende geschaffen und ist ein altbayerisches Museumsdorf auf über 60.000 Quadratmeter, wo Sie das frühere Leben auf landwirtschaftlichen Höfen in allen Details nachvollziehen können, u.a. mit verschiedenen Gärten, Brauerei, Destillerie, Schmiede, zahlreichen Tieren und regionalen Spezialitäten.

Spielplätze am Schliersee

Öffentliche Spielplätze gibt es z.B.:

  • an der Breitsteinstraße in Neuhaus in ruhiger Parkanlage mit Rutschen, Klettermöglichkeiten, Seilbahn
  • Waldfestplatz in Schliersee
  • Multifunktionsanlage am Kurpark nahe der Vitalwelt – u.a. mit Schaukeln, Klettergeräten, Seilrutsche und Wasserspielplatz

Seilbahn zur Schliersbergalm

Die Seilbahn benötigt nur wenige Minuten bis zur auf 1.061 Metern liegenden Schliersbergalm. Dieser Ort ist bei Familien nicht nur aufgrund der grandiosen Aussicht der Almgastronomie beliebt, sondern auch wegen des Freizeitparks mit Sommerrodelbahn, Alpenroller, Spielplatz, Minigolf und Freibad.

In der Schliersee-Umgebung in weniger als einer Stunde erreichbar

  • Wendelstein – erreichbar mit Zahnradbahn ab Brannenburg
  • Tatzelwurm-Wasserfälle
  • Sylvensteinspeicher
  • Tegernsee
  • Ski- und Wanderparadies Sudelfeld
  • Spitzingsee

Was kann man bei schlechtem Wetter am Schliersee machen?

Pure Erholung bietet die Vitaltherme „Monte Mare“ am Kurpark in Schliersee. Die Saunawelt beinhaltet verschiedene Themensaunen mit unterschiedlichen Aufgussarten. Weiterhin gibt es einen Wellnessbereich mit Massagen, Ayurveda und Hamam. Die kleine Hallenbadtherme hält auch einen Kinderbereich bereit.

Das oben schon erwähnte Markus Wasmeier Freilichtmuseum ist ebenso für trübe, regnerische Tage empfehlenswert wie das Heimatmuseum in Schliersee, eine Besichtigung der SLYRS Bavarian Single Malt Whisky Destillerie in Neuhaus, die Spiel- und Sportarena in Bad Wiessee oder der Kletterstadl in Aurach. Die Höfe in der Alpenregion bieten übrigens ebenfalls oft Schlechtwetterangebote für ihre Gäste.

Wo kann man am besten Radfahren am Schliersee?

Je nach Kondition und Anspruch können Sie die Region rund um den Schliersee auf allen Höhenlagen erkunden. Der See kann komplett umrundet werden – die Runde ist ca. 8 Kilometer lang und verläuft überwiegend direkt am Seeufer. In Schliersee und Fischhausen-Neuhaus gibt es mehrere Verleihgeschäfte.

Welche Wanderrouten sind am Schliersee empfehlenswert?

Die herrliche Alpenkulisse in Verbindung mit dem klaren Bergsee übt eine magische Anziehungskraft auf viele Wanderer aus. Nicht umsonst gehört diese Region Oberbayerns zu den beliebtesten Destinationen auf der Suche nach einem Ferienhaus oder einer FeWo am Schliersee. Allein für die Umrundung des Sees gibt es zahlreiche Vorschläge. Neben diesen entspannten Routen geht’s auch wesentlich anspruchsvoller, wenn Sie sich für die Besteigung der Gipfel in unmittelbarer Seenähe entscheiden.

Einige Tipps für Bergrouten am Schliersee:

  • Schliersbergalm und Schliersberggipfel (1.265 Meter) – geht neben der Seilbahn natürlich auch zu Fuß, rund 3 Kilometer lang
  • Ausdehnung der Schliersbergalm-Route über Zielmoos oder Tafelmoos im Süden
  • Gindelalm am westlichen Seerand hinter Breitenbach, ca. 90 Minuten ab Wanderparkplatz bis zur Alm, bis zum Gipfel (Gindelamschneid) noch rund 20 Minuten

Für Familien eignen sich neben den schon genannten Routen rund um den See u.a. auch folgende:

  • Josefsthaler Wasserfälle – beginnt südlich von Neuhaus, Ausweitung der Tour möglich über Stockeralm, Ankelalm oder Brecherspitz
  • Ruine Burg Hohenwaldeck – Wanderung ab Bahnhof Schliersee

Kann man am Schliersee angeln?

Urlaub am Schliersee auf dem Bauernhof ist auf jeden Fall auch für Angelfreunde empfehlenswert. Aufgrund der guten Wasserqualität sowie der Hege- und Besatzmaßnahmen der am Schliersee ansässigen Fischereivereine bietet das Gewässer hervorragende Bedingungen für zahlreiche Friedfischarten und einige Raubfischarten. Im See leben u.a. Seeforelle, Barsch, Zander, Brassen, Schleie, Weißfische und Aale.

Winterlicher Bauernhof Urlaub am Schliersee mit idealen Schneebedingungen

Das Skigebiet Tegernsee-Schliersee gehört zu den größten Skiregionen Bayerns und lässt keine Wünsche in puncto Wintersport offen.
 

Besonders beliebt sind die folgenden Pisten:

  • Sudelfeld-Bayrischzell
  • Wendelstein-Osterhofen
  • Wallberg-Rottach-Egern
  • Spitzingsee

Rund 25 Pistenkilometer erwarten Sie in Tegernsee-Schliersee auf zwei Teilgebieten. Neben modernen Skiliften gibt es auch Schneekanonen, die auf der Höhenlage von über 1.000 Meter für Schneesicherheit sorgen.

Zum Winterwandern, Rodeln (u.a. 1,5 Kilometer lange Rodelbahn im Ortsteil Josefsthal), für Langlauf oder Skitouren bietet die Region am Schliersee während des Bauernhofurlaubs ebenfalls reichlich Möglichkeiten. Und mit etwas Glück hat der Schliersee in den Wintermonaten eine genügend dicke Eisschicht gebildet, um darauf mit Schlittschuhen ein paar Runden zu drehen.