Ferienhof Sellmayer Spiegelau

Bauernhof/ Ferienhof

Carin und Günter Sellmayer
Holzhammerweg 3
94518 Spiegelau
Tel: +49 8553 91015
Mobil: 0
Fax:
http://www.hofurlaub-bayerischer-wald.de

Filmkulisse zum Verlieben im Bayerischen Wald

Willkommen auf dem Ferienhof Sellmayer. Dort, wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen und wir Ihnen garantieren können, dass Ruhe, Erholung und unberührte Natur Ihre Gesellschafter sein werden. Wir, Carin und Günter Sellmayer, unsere zwei erwachsenen Kinder Elias und Quirin sowie Opa Georg freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Paradies, das kürzlich sogar Spielfilmkulisse war.

Lage und Größe

Der Ferienhof Sellmayer liegt malerisch und ruhig am Waldesrand im Bayerischen Wald, der gerne auch als „bayerisch Kanada“ bezeichnet wird. Unsere Hofstelle ist mindestens 100 Jahre alt und wurde stets von unserer Familie, mittlerweile in der 4. Generation bewirtschaftet. Sie gehört zum Ortsteil Oberkreuzberg, der zu Fuß in zehn Minuten erreicht werden kann. Der historische Glasmacherort Spiegelau am südlichen Ausläufer des Großen Rachel liegt gut drei Kilometer entfernt - hier finden sich Bäcker, Metzger, Supermärkte und gute Gasthäuser. Zwiesel kann in zwanzig Minuten erreicht werden, nach Deggendorf braucht man etwa vierzig Minuten mit dem Auto und die schöne Drei-Flüsse-Stadt Passau liegt knapp fünfzig Kilometer entfernt.

Unsere Ferienwohnung ist großzügig geschnitten, mit Vollholzmöbeln im modernen Landhausstil eingerichtet und bietet viel Platz für Familien. Da sie in unserem Bauernhaus liegt und eines der Schlafzimmer ein Stockwerk höher untergebracht ist, fühlen sich dort besonders ältere Kinder wohl - getrennt im „extra Reich“ über eine Stiege von den Eltern. Highlight ist zweifelsohne der Balkon: mit Südwestlage und Sonne von früh bis spät.

Ein echtes Schmankerl ist natürlich unsere „Gfällhütte“ von 1833. Sie stand einst als Jagd- und Holzfällerhütte inmitten des Nationalparks und wurde dort aufgrund von Renaturierungsmaßnahmen abgebaut. Wir bekamen den Zuschlag - und so entwickelte sich ein 8-jähriges Hobby, während dem Günter in liebevoller Detailarbeit dieses Schmuckstück sanierte und daraus ein Ferienhaus gestaltete - das hier im Bayerischen Wald sicherlich seinesgleichen sucht. Von der Terrasse, die im Sommer von Laubbäumen beschattet ist, sehen Sie nichts außer Natur - und unsere schönen Tiere.

Hoferlebnisse

Mögen Sie den Sound of Silence? Lauschen Sie gerne dem Glucksen der Bäche und dem Zwitschern der Vögel? Dann sind Sie auf dem Ferienhof Sellmayer goldrichtig. Bei uns zoomt der Blick den Hang hinunter, bleibt an unserem Hirschgehege mit den etwa 12 Rothirschen, die sich zur Brunftzeit eindrucksvoll gebärden, hängen - schweift weiter zu den Fischteichen über unsere Wiesen bis zum Waldesrand hinab. Ab und an lassen Zenzi und Esmeralda, unsere beiden Eselinnen von sich hören oder unsere vier Schafe blöken zufrieden im goldenen Abendlicht. Dann gibt es noch unsere Hühner, die feine Frühstückseier legen und Mamma Mia, die Katze - die vielleicht gerade von ihrem Beutezug zurückkommt. Sie sehen schon: Idylle ist bei uns Programm.

„Lene und die Geister des Waldes“

Und weil das so ist, wurde kürzlich ein richtiger Kinofilm bei uns gedreht. Mystisch und lustig, melancholisch und phantasievoll. Er handelt von der 7-jährigen Lene aus Mecklenburg, die von der Magie des Waldes, seinen Geschichten und Sagen, der Schönheit unserer Natur und ihrer Geheimnisse in Bann gezogen wird und auf Entdeckungsreise geht. Günter Sellmayer, Hofherr und langjähriger Ranger im Bayerischen Wald spielt übrigens den „Wald-Obelix“. Natürlich legen wir Ihnen den Film ans Herzen - als Inspiration, was Sie bei uns erwartet. Was es sonst noch bei uns gibt:

  • einen Grillplatz
  • Schöne Plätze und Liegestühle zum Träumen
  • Schaukeln und Sandkasten
  • frische Forellen und Saiblinge aus unseren Teichen
  • die besten Tipps von Günter Sellmayer, dem Ranger aus dem Nationalpark

Im Winter lauschen wir den Schneeflocken

Haben Sie den Nationalpark schon einmal bei klirrender Kälte erlebt? Mit Schneeschuhen Ihre Kondition auf die Probe gestellt? Der Winter ist zweifelsfrei bei uns eine ganz besondere Jahreszeit. Das nahe Loipennetz in Spiegelau ist landschaftlich einmalig, kleine Skigebiete zum Lernen, beispielsweise in Waldhäuser oder Reichenberg sind schnell erreicht - anspruchsvollere Skifahrer fahren in dreißig Minuten zum Skizentrum Mitterdorf oder zum Großen Arber, den man in einer Stunde erreichen kann. Abends schüren Sie in unserer „Gfällhütte“ der Holzofen ein - und lassen den Tag Revue passieren bis die Wangen leuchten.

Highlights in der Umgebung

Wir liegen direkt am Rande des Nationalparkes. Da Günter Sellmayer als ehemaliger Ranger den Bayerischen Wald wie seine Westentasche kennt, haben wir viele Tipps für Touren auf Lager - auch solche, die nicht jeder kennt. Oder Sie starten direkt von uns aus auf den schönen Wanderweg „Wildschwein“ Richtung Wolfertschlag zum Gasthaus „Fürst’n“, was wir nur empfehlen können, weiter nach Klingenbrunn und über Spiegelau zurück zum Hof. Zwischendrin werden Sie mit einem wunderbaren Blick auf den Rachel und den Großen Arber belohnt. Auch zum Naturreservat „Rehbruck“ ist es vom Hof nicht weit. Wer im Sommer Lust zum Baden hat, fährt in unser schönes Naturbad in Spiegelau oder an den Badesee Neuschönau.

Freizeittipps: Unsere Top 3 rund um den Ferienhof Sellmayer

  1. Für Familien: Waldspielplatz Spiegelau
  2. Für Kulturinteressierte: Waldgeschichtliches Museum Sankt Oswald
  3. Für Wanderer: Rachel

Ferienwohnung Ferienwohnung

Größe/size: 70m²
Personen/persons: 1 – 5

Großzügige Wohnung für 5 Personen mit Balkon und schönem Blick auf das Hirschgehege, Forellenteiche, Wiesen und Wald.

Ferienhaus Gfällhütte

Größe/size: 0m²
Personen/persons: 1 – 4

Uriges Holzhaus von 1833, mit viel Liebe zum Detail im alten Stil restauriert, komfortabel und hochwertig ausgestattet. Die Hütte hat einen Holzofen sowie eine eigene Waschmaschine. Von der Terasse hat man einen herrlichen Blick auf Wiesen, Wald, Fischteiche und Rotwildgehege.

Zurück