Informationen zum Coronavirus:
Die Beherbergung zu touristischen Zwecken ist in Bayern unter Auflagen möglich. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher direkt bei Ihrem Gastgeber, welche Einschränkungen und Regelungen im gewünschten Reisezeitraum gelten. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: www.coronavirus.bayern.de

Tilli's Hof

Marie-Luise Freimuth
Unternaglbach 4
94259 Kirchberg im Wald
Tel: +49 9927 9507470
Mobil: 0
Fax:
http://www.tillishof.de

Seminarhof - mit dem Leben von damals - EINFACH SEIN

Als Gastgeberin mit Herz und Verstand stehe ich für:
Sich wieder zurück zu besinnen auf das Elementare, Wesentliche im Leben, den Menschen einen Ort der Geborgenheit und Wärme geben.
Meine Botschaft lautet: ja sagen zum Leben – egal was ist!

Sie bezahlen in bar oder vorab per Überweisung.
Stornierungen, die bis zu 30 Tage vor Anreise erfolgen sind kostenfrei. Spätere Stornierungen werden mit 90 % des Gesamtpreises berechnet.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, siehe unsere Homepage.

Unsere ganz besondere Auszeit | Termine im Juni, Juli und August 2019
"Heu-Zeit” – Gemeinschaft – Zeitreise – Entschleunigung – Detox
Öffnen Sie Tilli's Hoftor und betreten Sie eine Welt ohne Raum und Zeit.
Legen Sie all Ihre Verpflichtungen, Sorgen, Belastungen ab, und erleben Sie die Gemeinschaft, die traumhafte Natur, das historische Ambiente von Tilli's Hof, einem authentisch renovierten Vierseithof im Bayerischen Wald. Dieses „Einstehen“ zelebrieren wir, indem Sie von uns eine authentische Kleidung von damals erhalten, und einfach innen wie außen MENSCH SEIN können.
Das morgendliche Barfußlaufen auf der Wiese aktiviert Ihren Kreislauf. Wassergüsse nach Sebastian Kneipp aus dem „Wassergrant“ mit eigener Hof-Quelle stärken Ihr Immunsystem. Beim Heumandel aufstellen erfahren Sie, wie unsere Vorfahren gelebt haben. Das Warten auf das kochende Wasser am Holzofen lässt Sie die Langsamkeit von damals neu entdecken. Ohne Technik und Termindruck nicht erreichbar zu sein. Sich sorglos ins Gras fallen zu lassen und sich selbst zu spüren. Alleine der rhythmische Klang des Sensedengelns mit unserem „Großknecht Sepp“ lässt Sie all Ihre Gedanken vergessen, der Kopf wird frei, und das Tun wird zu einem meditativen Erlebnis. Sich unter ein „Heumandl“ legen, zurückziehen – verstecken oder den Duft der Wiese aufnehmen. Wie das Leben damals war, erzählt am Abend unser Sepp, und wenn er dann seine Mundharmonika nimmt und spielt, einfach ein Genuss. Im Sinnenbad, mit einem Kräuteröl Ihrer Wahl oder im Heubad entspannen und genießen; Atem- und Entspannungsübungen mit der Gastgeberin anwenden. Die altbayerische, traditionelle Küche kennen lernen. Oder mit der Kuchldirn Tätigkeiten im Haus wie früher erledigen. Je nach Jahreszeit Obst aus dem Garten ernten oder Kräuter kennenlernen. Brotbacken im hauseigenen Brotbackofen. Kneten, fühlen, etwas schaffen mit den Händen. Beim Holzhacken sich von überschüssiger Energie befreien, Schwitzen, Entgiften. An der Grenze Wachstum erfahren. In der Gemeinschaft gute Gespräche führen und in der Stube Spiele machen. Oder einfach nur die Ruhe und Stille erfühlen. Lesen, träumen, entspannen.
Diese paar Tage „HeuZeit“ geben Ihnen ein absolut neues Bewusstsein für das Elementare Wesentliche.
Termin: jeweils von Montag, 11.30 Uhr bis Donnerstag, Ende 17.00 Uhr
Unsere 1. “Heu-Zeit” von 03.06. bis 06.06.2018
Unsere 2. “Heu-Zeit” von 01.07. bis 04.07.2018
Unsere 3. “Heu-Zeit” von 19.08. bis 22.08.2018
Preis: ab € 480,00 pro Person
Teilnehmer-Anzahl: max. 11 Personen
Individuelle Termine jederzeit buchbar bei einer festen Gruppe von 8 Personen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebestrank und Blütenschmaus - mit allen Sinnen genießen und leben
Wenn Sie jetzt denken, es geht hier nur um Erotik, dann liegen Sie falsch. An diesem Wochenende erleben Sie die Sinnlichkeit und die Schönheit. Unsere Sinne sind der Zugang von außen nach innen. Alles, was wir aufnehmen, gelangt direkt in unsere Seele. Darum wollen wir uns ausschließlich mit schönen Dingen umgeben. Hören, riechen, reden, fühlen, genussvoll Essen. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Begeben Sie sich auf Spuren von Aphrodite und lernen Sie lieb/es-reizende Kräuter, Früchte und Gemüse kennen. Sie lernen Kochrezepte für schöne sinnliche Stunden zu zweit oder alleine kennen. Verwöhnen und regenerieren Sie Ihren Körper mit einer selbstgemachten Salbe. Durch Tiefenentspannung liebevolle Gedanken an den Geist senden. Bei einem Sinnen- oder Heubad einfach die Seele baumeln lassen. Waldbaden und die Natur mit Herz fühlen.
Termin: Freitag, den 03.05. ab 16.00 Uhr bis Sonntag, 05.05.2019 Ende 14.00 Uhr
Preis: ab € 305,00 pro Person
Teilnehmer-Anzahl: max. 11 Personen
Individuelle Termine jederzeit buchbar ab einer Gruppe von 6 Personen
.........................................................................................................................

Mehrbettzimmer Dachboden

Größe/size: 0m²
Personen/persons: 1 – 5

Auf dem Dachboden trifft Tradition auf Moderne. 5 "Schlafnischen" sind so konzipiert, dass für jeden einzelnen eine Intimsphäre besteht.
Für dieses Mehrbettzimmer steht ein Bad mit Dusche und WC zur Verfügung. Ein Sofa und eine Sitzgruppe geben Raum für Entspannung."Einfach SEIN". Einmal ohne Technik nicht erreichbar sein, ganz bewusster Medienverzicht. Natürlich haben wir auf Anfrage Internet im Hause.
Es stehen Ihnen die Wiese, der Innenhof, die Stube zum Aufenthalt bereit. Ein kleiner Einkehr-Ort (Gebetshäuschen) hinterm Haus lädt Sie ein inne zu halten. Viele Sitzplätze rund ums Haus geben Ihnen Rückzugs- und Erholungsmöglichkeit. Im Bauerngarten das Summen der Bienen hören und die Blütenpracht genießen.

Übernachtungspreise zuzüglich Verpflegung und Seminargebühr.
Bitte wählen Sie aus den Seminaren oder buchen Sie einen oder mehrere unserer Seminarräume für ihr eignens Seminar.

Wir bieten für 40,00 €/Tag Vollverpflegung an. In unserem Seminar "Heute leben wie damals" oder zu den Veranstaltungen des Brauchtums, kochen wir traditionelle, mit Liebe zubereitete Gerichte von damals als einfache Kost der Bauersleute – Kochen wie damals nach alten Rezepten. Sterz und Kraut, Suppen mit Kräutern/Gemüse aus der Natur. Beim Schlankldog oder der Allerweltskirwa so wie es früher Bauch war. Brotsuppe, Schweiners, Bayerisch Krem oder "Ganserlessen", Krapfen und Zimtnudeln.

Veranstaltungsküche:
Sie tagen auf Till's Hof und brauchen leichte, gesunde Kost, um den Körper nicht unnötig mit Energieverlust zu belasten.
Tilli's Pausenbrote für die Tagung zwischendurch - frisches Bauernbrot mit selbstgemachten Wildkräuteraufstrichen.
Am Mittag oder Abend - 3-Gänge-Menüs - regionale, saisonale, Gerichte ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisch hier unterbreiten wir Ihnen einen für Sie abgestimmten Menüvorschlag bei Buchung.
Kaffee und Kuchen bei Familienfesten wie Taufe oder Kommunion
Begrüßungsgetränke, ob herzhaft oder "Grünsäfte" aus der Natur
Am Abend noch eine wichtige Konferenz, dazwischen eine bayerische Brotzeit mit Obatztem, Erpflkas, Wurst und Käse. Gerne nehmen wir Ihre persönlichen Wünsche auf.

Schlafkammer 1

Größe/size: 0m²
Personen/persons: 1 – 2

Die Schlafkammer I befindet sich im 1. Stock. Es stehen zwei Einzelbetten, ein Schrank zur Verfügung sowie ein Tisch mit Stühlen.
Unsere Zimmer sind liebevoll, im Stil der alten Bauernhäuser von 1890 bis 1920, restauriert und eingerichtet. Unser Konzept ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren im innen wie außen.
"Einfach SEIN" Einmal ohne Technik nicht erreichbar sein, ganz bewusster Medienverzicht. Natürlich haben wir auf Anfrage Internet im Hause.
Das Gemeinschaftsbad ist am Flur mit einer Etagen-Dusche inklusive WC. Im Haus sind weitere Toiletten vorhanden, so das Sie jederzeit diese auch für sich benutzen können und auch in Ruhe duschen können.
Es stehen Ihnen die Wiese, der Innenhof, die Stube zum Aufenthalt bereit. Ein kleiner Einkehr-Ort (Gebetshäuschen) hinterm Haus lädt Sie ein inne zu halten. Viele Sitzplätze rund ums Haus geben Ihnen Rückzugs- und Erholungsmöglichkeit. Im Bauerngarten das Summen der Bienen hören und die Blütenpracht genießen.

Anreise von 14 Uhr bis 18 Uhr
Abreise bis 10 Uhr
Haustiere auf Anfrage erlaubt

Verpflegung: Vollpension zubuchbar
Kaffee und Kuchen zubuchbar
Getränke zubuchbar - Waldwasser kostenlos
Extras:
1,5 Std. Tiefenentspannung im Seminarraum - Preis pro Person € 10,00
0,5 Std. Morgenmeditation mit Atemübungen - Preis pro Person € 7,00
1,5 Std. Sinnen-oder Heubad zubuchbar - Preis pro Person € 30,00
3 Std. "Sinneswanderung" mit der Gastgeberin - Preis pro Person € 15.00
Yoga und Bogenschießen auf Anfrage

Schlafkammer 2

Größe/size: 0m²
Personen/persons: 1 – 2

Die Schlafkammer II befindet sich im 1. Stock. Es stehen zwei Einzelbetten, eine Kommode sowie ein Tisch mit Stühlen und Bank zur Verfügung.
Unsere Zimmer sind liebevoll, im Stil der alten Bauernhäuser von 1890 bis 1920, restauriert und eingerichtet. Unser Konzept ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren im innen wie außen.
"Einfach SEIN" Einmal ohne Technik nicht erreichbar sein, ganz bewusster Medienverzicht. Natürlich haben wir auf Anfrage Internet im Hause.
Das Gemeinschaftsbad ist am Flur mit einer Etagen-Dusche inklusive WC. Im Haus sind weitere Toiletten vorhanden, so das Sie jederzeit diese auch für sich benutzen können und auch in Ruhe duschen können.
Es stehen Ihnen eine Terasse, die Wiese, der Innenhof, die Stube zum Aufenthalt bereit. Ein kleiner Einkehr-Ort (Gebetshäuschen) hinterm Haus lädt Sie ein inne zu halten. Viele Sitzplätze rund ums Haus geben Ihnen Rückzugs- und Erholungsmöglichkeit. Im Bauerngarten das Summen der Bienen hören und die Blütenpracht genießen.

Übernachtungspreise zuzüglich Verpflegung und Seminargebühr.
Bitte wählen Sie aus den Seminaren oder buchen Sie einen oder mehrere unserer Seminarräume für ihr eignens Seminar.

Wir bieten für 40,00 €/Tag Vollverpflegung an. In unserem Seminar "Heute leben wie damals" oder zu den Veranstaltungen des Brauchtums, kochen wir traditionelle, mit Liebe zubereitete Gerichte von damals als einfache Kost der Bauersleute – Kochen wie damals nach alten Rezepten. Sterz und Kraut, Suppen mit Kräutern/Gemüse aus der Natur. Beim Schlankldog oder der Allerweltskirwa so wie es früher Bauch war. Brotsuppe, Schweiners, Bayerisch Krem oder "Ganserlessen", Krapfen und Zimtnudeln.

Veranstaltungsküche:
Sie tagen auf Till's Hof und brauchen leichte, gesunde Kost, um den Körper nicht unnötig mit Energieverlust zu belasten.
Tilli's Pausenbrote für die Tagung zwischendurch - frisches Bauernbrot mit selbstgemachten Wildkräuteraufstrichen.
Am Mittag oder Abend - 3-Gänge-Menüs - regionale, saisonale, Gerichte ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisch hier unterbreiten wir Ihnen einen für Sie abgestimmten Menüvorschlag bei Buchung.
Kaffee und Kuchen bei Familienfesten wie Taufe oder Kommunion
Begrüßungsgetränke, ob herzhaft oder "Grünsäfte" aus der Natur
Am Abend noch eine wichtige Konferenz, dazwischen eine bayerische Brotzeit mit Obatztem, Erpflkas, Wurst und Käse. Gerne nehmen wir Ihre persönlichen Wünsche auf.

Schlafkammer 3

Größe/size: 0m²
Personen/persons: 1 – 2

Die Schlafkammer III befindet sich im 1. Stock. Es stehen zwei Einzelbetten, ein Schreibtisch zur Verfügung.
Unsere Zimmer sind liebevoll, im Stil der alten Bauernhäuser von 1890 bis 1920, restauriert und eingerichtet. Unser Konzept ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren im innen wie außen.
"Einfach SEIN" Einmal ohne Technik nicht erreichbar sein, ganz bewusster Medienverzicht. Natürlich haben wir auf Anfrage Internet im Hause.
Das Gemeinschaftsbad ist am Flur mit einer Etagen-Dusche inklusive WC. Im Haus sind weitere Toiletten vorhanden, so das Sie jederzeit diese auch für sich benutzen können und auch in Ruhe duschen können.
Es stehen Ihnen eine Terasse, die Wiese, der Innenhof, die Stube zum Aufenthalt bereit. Ein kleiner Einkehr-Ort (Gebetshäuschen) hinterm Haus lädt Sie ein inne zu halten. Viele Sitzplätze rund ums Haus geben Ihnen Rückzugs- und Erholungsmöglichkeit. Im Bauerngarten das Summen der Bienen hören und die Blütenpracht genießen.

Übernachtungspreise zuzüglich Verpflegung und Seminargebühr.
Bitte wählen Sie aus den Seminaren oder buchen Sie einen oder mehrere unserer Seminarräume für ihr eignens Seminar.

Wir bieten für 40,00 €/Tag Vollverpflegung an. In unserem Seminar "Heute leben wie damals" oder zu den Veranstaltungen des Brauchtums, kochen wir traditionelle, mit Liebe zubereitete Gerichte von damals als einfache Kost der Bauersleute – Kochen wie damals nach alten Rezepten. Sterz und Kraut, Suppen mit Kräutern/Gemüse aus der Natur. Beim Schlankldog oder der Allerweltskirwa so wie es früher Bauch war. Brotsuppe, Schweiners, Bayerisch Krem oder "Ganserlessen", Krapfen und Zimtnudeln.

Veranstaltungsküche:
Sie tagen auf Till's Hof und brauchen leichte, gesunde Kost, um den Körper nicht unnötig mit Energieverlust zu belasten.
Tilli's Pausenbrote für die Tagung zwischendurch - frisches Bauernbrot mit selbstgemachten Wildkräuteraufstrichen.
Am Mittag oder Abend - 3-Gänge-Menüs - regionale, saisonale, Gerichte ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisch hier unterbreiten wir Ihnen einen für Sie abgestimmten Menüvorschlag bei Buchung.
Kaffee und Kuchen bei Familienfesten wie Taufe oder Kommunion
Begrüßungsgetränke, ob herzhaft oder "Grünsäfte" aus der Natur
Am Abend noch eine wichtige Konferenz, dazwischen eine bayerische Brotzeit mit Obatztem, Erpflkas, Wurst und Käse. Gerne nehmen wir Ihre persönlichen Wünsche auf.

Zurück